Bannerbild

K

Katholische Kindertageseinrichtungen der Seelsorgeeinheit Rheinfelden

Kita1

Kita2

Kaltenbach

Kaltenbach 

Jeremy Zeller

Statement - Jeremy Zeller

Ich heiße Jeremy Zeller, bin 22 Jahre alt und absolviere seit einem Jahr meine Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik bei der Firma KALTENBACH GmbH + Co. KG. In den ersten 4 Monaten erfolgt die Grundausbildung für meinen Beruf in unserer hauseigenen Lehrwerkstatt. Hierbei lernen wir die mechanischen Grundkenntnisse wie Feilen, Bohren, Sägen, Anreißen und Körnen sowie die elektrischen Grundkenntnisse wie das Ohmsche Gesetz, Strom und Spannungen und die Widerstandsberechnung kennen. Man baut demzufolge wichtige Grundlagen des Ausbildungsberufs auf und beschäftigt sich zu Beginn mit Grundschaltungen. Nach dem Grundkurs wurde ich dann in den verschiedenen Betriebsabteilungen eingesetzt, um unsere Maschinen und deren Funktionen kennenzulernen. Dabei habe ich die Schaltschränke der Maschine verdrahtet und einzelne elektrische Komponenten der Maschine, wie Motoren und Lichtschranken, angeschlossen.

Bei meiner anstehenden Abschlussprüfung Teil 1 werde ich eine elektrische PAL-Prüfung absolvieren. Das heißt, dass ich im Vorfeld ein Prüfungsgestell vorbereiten und dieses an meinem Prüfungstag um verschiedene Komponenten und Verdrahtungen erweitern werde.

 

Neben dem Einsatz in unseren Betriebsabteilungen am Hauptsitz in Lörrach, gibt es außerdem die Möglichkeit, unsere Außendienstmonteure im In- und Ausland zu begleiten und diese bei Aufbauten und Inbetriebnahmen unserer Maschinen tatkräftig zu unterstützen. Bei KALTENBACH absolviere ich eine sehr abwechslungsreiche und spannende Ausbildung und freue mich, Teil des Teams zu sein!

Jedes Jahr sind wir auf verschiedenen Ausbildungsmessen vertreten. Hierbei repräsentieren wir, als Auszubildende und DHBW-Studenten, gemeinsam mit unseren Ausbildern die Firma und stellen die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten vor. Alle zwei Jahre findet außerdem unsere Hausmesse IPS statt, bei der wir das Messeteam tatkräftig unterstützen.

Werde auch du Teil unseres Teams und beginne Ausbildung oder DHBW-Studium bei KALTENBACH!

Kaltenbach 2

 

Katholische Kirchengemeinde Weil am Rhein

Katholische Kirchengemeinde Weil

Kath. Kindergarten St.Josef
Schauinslandstraße 13,
79576 Weil am Rhein
Leitung: Frau Haude
Tel: 07621/62484
Email:

Kath. Kindergarten St. Michael
Schafackerstraße 39,
79576 Weil am Rhein
Leitung: Frau Kolibaba
Tel: 07621/75098
Email:

Kath. Kindergarten St. Franziskus
Otterbachstraße 6,
79576 Weil am Rhein
Leitung: Frau Große Brochtrup
Tel: 07621/75085
Email:

 

Kath. Kindergarten St. Elisabeth
Riedlistraße 6/1
79576 Weil am Rhein
Leitung: Frau Schneider
Tel: 07621/75020
Email:

Kath. Kindergarten Don Bosco
Rudolf-Virchow-Straße 6,
79576 Weil am Rhein
Leitung: Frau Jürgens
Tel: 07621/73093
Email:

 

 

Kreishandwerkerschaft Lörrach / Das Handwerk

handwerkHWK

Kreishandwerkschaft Lörrach

 

Ausbildung in Zeiten von Corona
Aufgrund der Corona-Krise sind viele Unternehmen und Bewerber verunsichert, so dass im Handwerk derzeit 33.000 Ausbildungsstellen unbesetzt sind. Auch hier bei uns im Landkreis Lörrach gibt es noch viele offene Stellen.

Gute Gründe für eine Ausbildung im Handwerk
Eine Ausbildung im Handwerk macht Spaß, ist eine Garantie gegen Arbeitslosigkeit und bietet dir zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten.


Ein Beruf im Handwerk ist nichts für Scheuklappenträger: Die Ausbildung ist breit und vielfältig. Ganz anders als in großen Unternehmen. Das heißt: Nur wer sich täglich auf neue Aufgaben einstellen kann, wer flexibel ist und Abwechslung mag, der kommt gut durch die Ausbildung. Und gut in die Zukunft: Wer eine gute Ausbildung in der Tasche hat, der findet auch in schwierigen Zeiten einen Job – garantiert!

 

Die Ausbildungsvergütungen im Handwerk gehen von 515€ bis 1475€. Im Durchschnitt beträgt die Ausbildungsvergütung im ersten Lehrjahr 760€. Die aktuellen Zahlen könnt Ihr direkt auf der Website der Handwerkskammer Freiburg entnehmen: https://www.hwk-freiburg.de/de/ausbildung/fuer-betriebe-und-auszubildende/ausbildungsverguetung


Mit der Online-Ausbildungsbörse bietet sich die optimale Gelegenheit, alle 130 Berufe im Handwerk kennenzulernen und viel Interessantes über das Handwerk zu erfahren. Viele anschauliche Videos geben Gelegenheit, in den Beruf zu schnuppern und bei Interesse eine passende Praktikumsstelle zu finden. Hierzu dient der Lehrstellenradar oder unsere Liste der Innungsfachbetriebe, die ihr gerne kontaktieren dürft.
 

Nun wünschen wir viel Freude bei der Suche nach dem passenden Ausbildungsberuf. Wir freuen uns, dich im Handwerk begrüßen zu dürfen.

 

Lörrach im September 2020


Kreishandwerkerschaft Lörrach
Palmstraße 6
79539 Lörrach

 

 

Martin Ranz

Martin Ranz, Kreishandwerksmeister

Daniel P. Herkommer

Daniel P. Herkommer, Geschäftsführer

 

 

1.) Berufsprofile

Hier gibt es über 130 Berufe für dich: https://handwerk.de/ausbildungsberufe  

 

2.) Berufechecker

5 Fragen bis zum Traumberuf: https://handwerk.de/berufechecker  

 

3.) Lehrstellen-Radar

Nutze das Lehrstellenradar zur Praktikums- und Ausbildungsplatzsuche: https://handwerk.de/lehrstellen-radar  

 

4.) Unsere Innungsbetriebe

Hier kannst du bei unseren Innungsfachbetrieben nach einem  Praktikums- und Ausbildungsplatz fragen.: https://www.kreishandwerkerschaft.de/innungen/  

 

5.) Videos zum Handwerk, der Youtubekanal

Was wir tun, macht uns erfolgreich: https://www.youtube.com/user/DasHandwerk