1338_Hoffmann_1-1.png
Dorontina Laborantin Biologie_klein.jpg
Dorontina, Laborantin EFZ Fachrichtung Biologie

Bei Roche kann man viel Verschiedenes lernen. Kleinere Firmen sind oft sehr spezialisiert – bei Roche hingegen sieht man alles von A bis Z, arbeitet in der Mikrobiologie, der Molekularbiologie mit DNA oder in Biochemie mit Proteinen. Ich persönlich arbeite am liebsten in der Zellbiologie.

Lukas, Automatiker EFZ

Automatiker ist ein sehr vielseitiger Beruf. Er vereint vieles miteinander, insbesondere mein Interesse an Technik und Robotik. Dabei habe ich Einblicke in die unterschiedlichen Bereiche der chemisch-pharmazeutischen Produktion.

Lukas Automatiker_klein.jpg
Raul Logistiker_klein.jpg
Raul, Logistiker EFZ

Als Logistiker ist man oft in Bewegung und muss auch immer mit dem Kopf bei der Sache sein. Viele unserer Tätigkeiten werden durch computergesteuerte Systeme ausgeführt. Ein Highlight meines Arbeitsalltags ist das Fahren der Gabelstapler. Dafür musste ich eigens einen Führerschein machen.

Noémie, Kauffrau EFZ

An Roche gefällt mir besonders die internationale Atmosphäre. Im Gegensatz zu vielen meiner Mitschüler habe ich hier oft die Gelegenheit Englisch zu sprechen. Gleichzeitig ist man hier am Standort eng mit Basel verbunden, so kann ich die Mittagspause in der Stadt verbringen.

Noemie Kauffrau_klein.jpg
Vanessa Chemie- und Pharmatechnologin_klein.JPG
Vanessa, Chemie- und Pharmatechnologin EFZ

Ich arbeite in der pharmazeutischen Produktion. Diese Vielseitigkeit finde ich klasse. Am Standort Basel/Kaiseraugst gefällt mir besonders das Wohnhaus für Lernende. Ich habe dort viel Kontakt zu Lernenden aus anderen Berufsgruppen.